Lebensversicherung: Ab welchem ​​Alter sollte ich in Betracht ziehen?

[ad_1]

Ab welchem ​​Alter sollte ich eine Lebensversicherung in Betracht ziehen?

Das richtige Alter für den Abschluss einer Lebensversicherung ist nach der Geburt. Eltern sollten diese Policen frühzeitig abschließen, da die Lebensversicherung altersgebunden ist. Das bedeutet, dass der Lebensversicherungsschutz mit zunehmendem Alter tendenziell teurer wird. Ausgaben wie Autozahlungen, Hypotheken oder Schulkredite halten die Menschen tendenziell davon ab, Lebensversicherungen abzuschließen.

Jüngsten Untersuchungen zufolge kauft die ältere Generation hauptsächlich Versicherungen. Millennials entscheiden sich im Vergleich zu ihren älteren Kollegen dafür, Single zu bleiben oder die Heirat hinauszuzögern. Millennials haben mehr Schulden mit wenig bis gar keinem Einkommen zu bezahlen. Die Begleichung Ihrer Schulden ist unerlässlich, ebenso wie der Abschluss einer Lebensversicherung von klein auf. Eltern und Verwandte können auch Lebensversicherungen für die Neugeborenen abschließen. Die meisten Menschen unter 35 Jahren müssen eine Lebensversicherung abschließen, aber aufgrund einer höheren wirtschaftlichen Lage können sich die meisten diese nicht leisten. In Amerika haben 57 % eine Lebensversicherung abgeschlossen; Leider sind die meisten über 45 Jahre alt.

Todes- und Lebensversicherung

Todes- und Lebensversicherung

Ein frischer Absolvent, der ins Arbeitsumfeld eintritt, hat möglicherweise nicht genügend Ersparnisse; daher wird er dazu gedrängt, sich eine Kreditkarte zu besorgen; Auf diese Weise kann er sich die Wohnungs- und Umzugskosten leisten. Der Erwerb einer ungesicherten Schuld wird den jungen Menschen sofort einer erheblichen Belastung aussetzen. Beim Kauf einer Lebensversicherung übernimmt die Undergraduate-Deckung die Haftung. Dies ist nicht für alle jungen Menschen geeignet, da sie versuchen, die laufenden Rechnungen zu bezahlen und keine zusätzlichen zu bekommen. Obwohl das optimale Alter für den Abschluss einer Lebensversicherung 35 Jahre beträgt, ist es unwahrscheinlich, dass Millennials eine Police abschließen. Für ein Kleinkind oder einen Minderjährigen kann die Versicherungspolice durch einen Pauschalbetrag vorausbezahlt werden. Wenn der besagte Minderjährige volljährig wird, sind das 18 Jahre; ihm wird eine Lebensversicherung übertragen. An diesem Punkt kann der Versicherte das System weiter finanzieren oder einlösen, wenn die Theorie Eigenkapital hält

Siehe auch:

Ist eine Lebensversicherung eine Geldanlage?

Ist eine Lebensversicherung steuerpflichtig?

Einkommens- und Lebensversicherung

In der jetzigen Generation heiraten nur wenige Menschen. Laut demografischer Forschung soll sich die Zahl der Doppelverdiener-Haushalte von 1960 bis 2012 verdoppelt haben. Die Lebensversicherung soll ein Eigenheim bei ungewissem Tod des Ernährers absichern. Aufgrund des geringen Einkommens zahlen die meisten Menschen für Internet-, Kabel- und Telefondienste und nicht für Lebensversicherungsprämien.

Wartezeit kostet

Der Abschluss einer Lebensversicherung im Alter ist kostspielig. Nach den Berechnungen für einen 30-Jährigen zahlt er oder sie durchschnittlich 100.000 US-Dollar, das sind etwa 156 US-Dollar pro Jahr. Für eine 40-jährige Person beträgt die durchschnittliche Jahresprämie etwa 216 US-Dollar. Wenn Sie den Kauf einer Lebensversicherung um zehn Jahre verzögern, beläuft sich Ihre Gesamtverzögerung auf 1.800 USD. Der Versuch, nach längerer Pause eine Lebensversicherung abzuschließen, hat in der Regel viele Nachteile. Dies liegt daran, dass Sie mit zunehmendem Alter wahrscheinlich auf mehr Erkrankungen stoßen werden. Bei lebensbedrohlichen Erkrankungen zahlen Sie höhere Prämien; Alternativ können Versicherungsgesellschaften sich weigern, Ihnen einen Lebensversicherungsschutz zu verkaufen.

[ad_2]

Source link

1 thought on “Lebensversicherung: Ab welchem ​​Alter sollte ich in Betracht ziehen?”

  1. I’ve been surfing online more than three hours as of late, yet I by no means found any interesting article like yours.
    It is beautiful worth enough for me. In my opinion, if all site owners and bloggers made just right content material as you did,
    the internet will likely be a lot more helpful than ever before.

    Reply

Leave a Comment